Links überspringen
Über Tanja

Impulsgeberin, Sinnesphilosophin und bekennende Liebende

Impulsgeberin, Sinnesphilosophin und bekennende Liebende

Ich bin Tanja Schade-Strohm

In Berlin bekannt als Inhaberin einer Praxis für Psychotherapie und Beraterin für Einzelpersonen, Paare, Sinn- und Berufungssuchende. Auch als Rednerin, Autorin, Medium, spirituelle Wegweiserin. Soviel zum bisherigen Status.

Beginnen wir also nochmal von vorne: 

Ich bin Tanja Schade-Strohm. Sinnesphilosophin (mit guter Bodenhaftung und der Frage im Hinterkopf: Wozu ist Philosophie gut, wenn man damit nichts anfangen kann und sie unsinnig und unsinnlich ist?) und bekennende Liebende. Impulsgeberin. Fein- bzw. hellfühlig seit Kindheit an (war bestimmt nicht einfach für meine Eltern). Im Handeln etwas sperrig und unkonventionell, dabei – so glaube ich – nicht minder herzlich und schräg im Humor. Schlecht in Schablonen zu pressen. Mit allen Wassern der Beratung (Strategieberatung und Coaching in der freien Wirtschaft sowie Berufungsberatung für Einzelpersonen) und Psychotherapie gewaschen (von klassischer Verhaltenstherapie bis hin zu transpersonaler und spiritueller Psychotherapie). Selbsterfahrung? Auch. Jede Menge. Weiterlernen? Unbedingt.

Gerne auch von und mit meinen Klient*innen und Patient*innen …

… und von und mit meinen Freunden und meiner kleinen Familie, zu der im „inner circle“ mein Mann – ein wunderbarer Nerd, Entscheidungsforscher und Quantenmechaniker, der über das Multiversum forscht – sowie ein sooo tolles Patenkind und Frau Mi, unsere bezaubernde, nachtaktive und ewig „quatschende“ Katze gehören.

Manchmal muss man anhalten…

Der Sommer 2020 hat einiges verändert, bei uns allen, gesellschaftlich, auch in meiner Praxis, nicht zuletzt in mir selbst.
Für mich war es eine Zeit der Standortbestimmung: Wo stehe ich jetzt, wo will ich hin? Wie kann ich auf der Erde zu diesem Zeitpunkt am lichtvollsten wirken und handeln? Es gibt so viel zu tun.
Mit Herzblut bin ich Therapeutin, Beraterin, Autorin und Medium – aber meist im One-to-one. Irgendwie hatte ich das Gefühl, die Zeit ist reif für einen Veränderungsprozess. Und auf einmal wusste ich es:

… um eine Vision zu entfalten …

Ich baue – über meine Praxis hinaus – einen Erkenntnisraum für gemeinsames Fühlen, Denken, Handeln und Heilen auf: Step-by-step. Einen Ort, an dem wir uns begegnen können – egal wo wir uns gerade auf der physischen Erde aufhalten. Einen LICHTRAUM, in den Du und ich gemeinsam eintauchen können, in der direkten Begegnung oder virtuell/online, um unsere Energie hoch zu halten, zu klären, anzuheben. (Puh, das war ein Ding. Dafür habe ich Tage im Garten gehockt und sinniert. War glücklich, voller Tatendrang und dann wieder entmutigt. Aber wie heißt es so schön: Gerade als die Raupe dachte, die Erde geht unter, wurde sie zum Schmetterling!!!)

… und sich weiterzuentwickeln.

Mein Fokus hat sich verschoben! (Yeah!!!)
Um mir das hierfür nötige Know-how anzueignen – z.B. Aufnahme- oder Schneidetechnik („Nee, lass mal, das muss ich nicht verstehen!“) – und das Ganze zu verstehen (… „eben doch!!“), habe ich ein wunderbares Team, mit dessen Hilfe ich mich nun auch in zusätzlichen Bereichen auszutoben kann. Und dafür – und für so vieles mehr – bin ich echt dankbar!

Du willst noch mehr wissen? Ok, here we are:

>> Gelebtes Wissen >> Referenzen

Entdeckungsraum im Lichtnetz by Tanja Schade-Strohm

Du bist eingeladen!

Im Sommer 2024 öffnen sich neben meiner Praxis die Tore zum Entdeckungsraum im Lichtnetz mit kostenlosen, regelmäßigen Online-Meditationen und bald auch einem ersten Online-Kurs für dich, dein inneres Kind und deine Bewusstseinsentwicklung. Sei dabei.

Um als erstes zu erfahren, wann sich der Entdeckungsraum im Lichtnetz öffnet, melde dich jetzt hier zu meinem Newsletter an!

Jetzt anmelden