Links überspringen
Inneres Kind

Wirksanfte Hinwendung

Inneres Kind

Wenn Dein inneres Kind sich versteckt, bleibt Dein Selbst verdeckt

Als Erwachsene behandeln wir uns meist selbst so gut oder schlecht, wie wir als Kinder behandelt wurden. Wenn wir früher Ohnmacht, Einsamkeit oder Kränkung erfahren haben, dann hängt unser inneres Kind oft „im damals“ wie eingefroren fest. Und das blockiert gesundes Selbstvertrauen, Lebensenergie und den Kontakt zu uns selbst.

Unerhörte Anteile tuen unerhörte Dinge!

Unbemerkt übernehmen verletzte, nicht beachtete, innere Kinder ängstlich, aber bestimmt das Steuer unseres Verhaltens und unserer Entscheidungen. Entweder, weil sie bestimmte Situationen nie wieder erleben wollen (Vermeidungsverhalten), oder weil sie ähnlich schlimme Situationen gezielt immer und immer wieder aufsuchen, in der Hoffnung, dass es „diesmal gut geht“ (Wiederholungstendenz).

„Wer ein Trauma nicht realisiert, ist gezwungen, es zu wiederholen oder zu reinszenieren.“

[Pierre Janet, Philosoph und Psychiater]

Und so sitzen wir als Erwachsene auf dem Rücksitz unserer Lebensnavigation und wundern uns über die vielen schrägen, traurigen, verletzenden oder unglücklichen Resultate, die das in unseren Freundschaften, unseren Liebesbeziehungen und in unserem Beruf produziert! Kannst Du Dir vorstellen, wie einsam und überfordert sich unsere inneren Kinder fühlen müssen?

Wie geht es Deinem inneren Kind?

Nachnähren, Halt geben, ehrliches, tiefes Mitgefühl für Dein inneres Kind und Dich selbst zulassen!

Durch „wirksanfte“, sinnliche Methoden und auf Dich maßgeschneiderte, tiefenpsychologisch fundierte Meditationen tastest Du Dich gemeinsam mit mir heran:

  • wie Du Verantwortung für Dein Leben übernimmst, damit Dein inneres Kind sich ausruhen  kann
  • wie sehr Dein inneres Kind heilen möchte und wie dafür die ersten Schritte aussehen
  • wie Du dafür eingeschlafene Ressourcen wachküssen kannst (= dies ist ein Teil Deines persönlichen Erwachens!)
  • wie sich blockierende Kindheitserfahrungen in Deinem Körper auffinden und behandeln lassen, mit dem Ziel, dass Deine Lebens-Energie wieder frei fließen kann (= dies ist ein Teil Deiner persönlichen Bewusstseinsentwicklung)
  • wie es sich anfühlt, wenn Du Dich – vielleicht zum ersten Mal – bewusst und vital spüren kannst … und wie Du diesen Zustand aufrechterhältst
  • wie Du Dein inneres Kind bedingungslos anhörst und annimmst, egal wie lausig, stinkig oder eklig es gerade in der Nase popelt oder etwas „böses, schräges, inakzeptables“ tut (= ein machbarer Schritt zur Selbstliebe)
  • wie Du Scham und Schuldgefühle abbauen kannst
  • wie Du kindliche Bedürftigkeit einfühlsam transformieren kannst, um als Erwachsener gut für Dich selbst zu sorgen (Selbstfürsorge)
  • wie Du in Deiner (Liebes-)Beziehung Dein Herz selbstsicher, vertrauensvoll und ohne Angst vor Abhängigkeit öffnen kannst (Paartherapie) und
  • wie Du viel selbstbestimmter und selbstbewusster werden kannst.

Wenn Du Dein inneres Kind seelisch berührst, erlebst Du Geborgenheit, wohlige Ruhe und erfährst eine der sinnlichsten Formen der Bewusstseinsentwicklung.

Diese Erfahrung wünsche ich Dir von Herzen!

Entdeckungsraum im Lichtnetz by Tanja Schade-Strohm

Du bist eingeladen!

Im Sommer 2024 öffnen sich neben meiner Praxis die Tore zum Entdeckungsraum im Lichtnetz mit kostenlosen, regelmäßigen Online-Meditationen und bald auch einem ersten Online-Kurs für dich, dein inneres Kind und deine Bewusstseinsentwicklung. Sei dabei.

Um als erstes zu erfahren, wann sich der Entdeckungsraum im Lichtnetz öffnet, melde dich jetzt hier zu meinem Newsletter an!

Jetzt anmelden